Welche Nageldesigns liegen im Trend

Die Herbst- und Wintersaison 2018 beginnt bald, jetzt zeigen sich bereits die drei wichtigsten Nageldesign Trends. Wer den Models in den Zeitschriften oder bei Modeschauen auf die Fingernägel sieht, bemerkt den ersten Trend natürlich sofort: Die Natürlichkeit steht beim Nagel Design wieder im Vordergrund, dem Zufall überlassen wird dieser natürliche Herbst Trend allerdings nicht. Die Nägel werden gezielt gepflegt und ganz klar definiert, bis die natürlich aussehende Form zum dekorativen Blickfang wird. Wer sich einen Nagellack mit stärkenden Substanzen auswählt, kann brüchige Fingernägel beim Lackieren gleichzeitig intensiv pflegen. Helle Nagellackfarben wie die natürliche Farbe Nude liegen im Trend der kommenden Saison, bei dem der natürliche Nagel Look zurechtgefeilt und gepflegt wird, bis er wirklich völlig natürlich und perfekt gepflegt aussieht. Fingernägel sind die persönliche Visitenkarte, der natürliche und zarte Nude Trend lässt sich optimal in die Bürowelt integrieren, weil solche Nageldesign Trends dezent sind.

Trend 2: Die Rottöne beim Nagels design als Klassiker

Welche Nägel liegen im TrendRot liegt beim Designen der Nägel im Herbst Trend, denn die klassische Farbe kann im Rahmen der Nageldesign Herbst Trends mit der aktuellen Herbst Mode kombiniert werden. Bei den Nagellacken gehört der Farbton Rot zu den Farben, die zeitlos sind und am meisten gekauft werden. Als Blickfang kommt an den rot lackierten Fingernägeln niemand vorbei, neben den dunklen und grellen Rottönen gibt es auch Nuancen dazwischen, die farblich fast an reife Beeren mit einem satten Rotton erinnern.  Auf Beauty-Messen darf die Farbe Rot beim Designen der Nägel nicht fehlen, zeitlose Trendsetter können sich auf Rot als Trendfarbe in vielen Nageldesign Trend Nuancen verlassen. Nail Art Looks in knalligen Rottönen sind etwas exzentrisch, aus gepflegten Nägeln wird eine Art Kunstwerk, dass den modischen Herbst- und Winter Look der extrovertierten Persönlichkeiten aufwertet. Nägel in der Trendfarbe Rot sind unübersehbar, wer nach einem dezenten Rot sucht, wählt Rottöne wie Tawny Port oder Chocolate Redwine.

Metallic Nagellack: Glamouröser Trend 3

Für den großen Auftritt am Abend gibt es Nagellacke mit metallischen Komponenten, die die Fingernägel zum Zentrum der Aufmerksamkeit machen. Gut gepflegte lange Nägel werden durch den glitzernden Lack noch schöner, das Funkeln der einzelnen Elemente kommt auf einem schwarzen Nagellack am besten zur Geltung. Funkelnde Strass Steinchen werden ergänzend verwendet, um dem Nageldesign die Nagel Designer Krone aufzusetzen. Strass Nails im „Metallic Look“ sehen so glamourös aus, dass sie zum Trendsetter der Nageldesign Herbst Trends werden. Funkelnde Akzente stehen im glitzernden Mittelpunkt bei den Nageldesign Herbst Trends 2018, schön lackierte Nägel mit Glitzer und Glamour werden zum unverwechselbaren Markenzeichen und spiegeln das aktuelle Lebensgefühls wider. Nagellackfarben wie Gold, Silber oder Magenta sind im Fachhandel erhältlich und machen es leicht, dem coolen Chrome Nails Trend zu folgen.

Das Fazit

Natürliches Nude, grelles Rot und glitzerndes Metallic das sind drei der wichtigen Trendfarben für die Herbst Saison 2018. Die Nägel müssen nicht immer lang sein, es ist auch möglich, kurze Fingernägel so zu maniküren, dass einer der drei Trendfarben angemessen zur Geltung kommt. Flexibler als Acryl Lack ist das Gel, die Gelnägel Trends sind eine der Facetten in der herbstlichen Jahreszeit. Acrylic Gel Nails sind besonders lange haltbar, weil sie stabiler als Gel und flexibler als Acryl sind. Bei den Nageldesign Trends 2018 kommt jeder auf seine Kosten, denn natürliche, grelle oder glitzernde Farben laden zum Typ wechseln für die nächste Saison ein.