Gelnägel entfernen – Tipps – Wie gehen die Nägel wieder weg

Gelnägel entfernen ist genauso wichtig wie das Nageldesign. Nachdem man sich tolle Gelnägel gemacht hat, müssen dies auch wieder entfernt werden. Hier haben wir gute Tipps für Sie zusammengestellt.

Nicht jede Methode führt zum gewünschten Erfolg

Sollen Gelnägel erst mal entfernet werden, kann sich die Langlebigkeit und gute Haltbarkeit dieser modischen Highlights auch nachteilig auswirken. Denn Gelnägel sind prinzipiell nicht so schnell zu entfernen. Dazu bedarf es schon mehr Erfahrung und Können. Viele Frauen, die sich die Gelnägel selber designt haben, machen sich zuerst in Internet-Foren auf die Suche nach Möglichkeiten, die Gelnägel wieder abzubekommen. Die im Netz dazu erteilten Anregungen und Tipps sollten jedoch mit Vorsicht genossen werden. Bei der Entfernung der Gelnägel sollte die Gesundheit der natürlichen Nägel im Vordergrund stehen. Leider geschehen beim Versuch, die Gelnägel selbst zu entfernen, grobe Fehler.

Gelnägel entfernenSchädigungen und Verletzungen des Nagels unbedingt vermeiden

Beim Versuch, die selbstgemachten Nägel wieder zu entfernen, wird oft mit acetonhaltigem Nagellackentferner, Spachtel und Nagelschleifgerät herumexperimentiert. Frauen, die Gelnägel selber machen glauben, bereits genügend Erfahrung dazu zu besitzen. Doch bei diesen Eigenversuchen kommt es aufgrund von Unwissenheit sehr oft zu Schädigungen des eigenen Nagels. Im schlimmsten Fall kann es durch die unprofessionelle Entfernung zu Verletzungen des Nagelbetts kommen. Dies sollte jedoch unbedingt vermieden werden. Ein verletztes Nagelbett ist sehr schmerzhaft und kann nur sehr schwer behandelt werden. Außerdem wirkt sich das beeinträchtigte Nagelbett negativ auf das weitere Wachstum des Nagels aus. Dies sieht nicht gut aus und erschwert die spätere Nagelpflege oder Nagelverlängerung. Wenn Sie unsicher sind, ob sie die Gelnägel entfernen können oder nicht, fragen sie am besten einen Spezialisten.

Die professionelles Gelnägel entfernen ist sicher und effizient

Es wird daher dringend empfohlen, sich beim Wunsch, die Gelnägel zu entfernen, in professionelle Hände zu begeben. Anstatt selbst zu versuchen, die Nagelmodellage wieder rückgängig zu machen, sollte man eine Nageldesignerin im Nagelstudio des Vertrauens aufsuchen. Dort ist es möglich, auch selbstgemachte Gelnägel schnell und effiziente wieder zu entfernen. Mit den richtigen Geräten und ausreichend Fachkenntnis kommen die eigenen Nägel rasch wieder zum Vorschein. Dabei hat sich die Methode des Herunterfeilens der künstlichen Fingernägel besonders bewährt. Mit dem richtigen Equipment und der nötigen Fachkenntnis ist es überhaupt kein Problem, den Gelnagel bis auf eine sehr dünne verbleibende Restschicht herunter zu feilen. Anschließend stellt man mit einer sanften Politurfeile die ursprünglich glatte Oberfläche des Nagels wieder her. Es bietet sich an, das Entfernen mit einer kurzen Nagelkur abzuschließen um eine Grundlage für ein späteres Lackieren zu schaffen. Diese Entfernungstechnik führt zu einem sehr natürlichen wirkenden Ergebnis und das Herauswachsen der übrigen Gelschicht kann ganz unauffällig geschehen. Auf keinen Fall sollte versucht werden den Kunstnagel vom natürlichen Nagel herunterzureißen.

Kostengünstige Entfernung im Nagelstudio

Wie man sieht, ist es überhaupt kein Problem, Gelnägel wieder zu entfernen. Es ist also nicht unbedingt notwendig, darauf zu warten, dass die Kunstnägel von alleine wieder herauswachsen. Gerade jenen Frauen, die Gelnägel selber machen wird angeraten, sich für das Entfernen der künstlichen Fingernägel an eine Profi zu wenden. Von einer fachkundigen Nageldesignerin kann man sich zu einem angemessenen Preis die Gelnägel rasch und sicher entfernen lassen. Dies schont die Nägel und gewährleistet ein optimales Ergebnis sowie ein natürliches Aussehen der wiederhergestellten eigenen Nägel.